Integrationsarbeit 2.0 in Zeiten des Coronavirus
Beitrag

Integrationsarbeit 2.0 in Zeiten des Coronavirus

Die COVID-19 Pandemie zwingt uns alle zum Umdenken und Umorganisieren. Daher muss auch die Integrationsarbeit in Zeiten des Kontaktverbotes neue Wege gehen. Während Wirtschaft und Gesellschaft versuchen, den Shutdown mit eigenen Ressourcen, Innovationen und Digitalisierung zu überbrücken, ist die Integrationsarbeit von gemeinnützigen Organisationen mit der vollständigen Stilllegung des Präsenzunterrichts schwer getroffen. Um die negativen Auswirkungen...