Aufruf zu Initiativbewerbungen

Sie suchen eine neue Herausforderung für nach dem Studium, möchten keinen klassischen Bürojob, sondern eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit?

Dann bewerben Sie sich bei uns!

Warum initiativ bewerben?
Wir sind ein junges, dynamisches Team bestehend aus Juristen*, Politologen*, Soziologen*, Kulturwissenschaftlern* etc. und arbeiten gemeinsam an verschiedenen Integrationsprojekten mit dem Ziel die Integration von Geflüchteten und Neuzugewanderten in Deutschland zu ermöglichen und ein solidarisches Miteinander zu fördern. Daher arbeiten wir an einer Reihe langfristiger Integrationsprojekte. Dennoch müssen wir flexibel bleiben und auf spontane gesellschaftliche Veränderungen und neu entstehende Bedürfnisse sofort reagieren können. Daraus ergibt sich eine Vielzahl an Arbeitsstellen, die vielleicht heute noch nicht vorhergesehen werden können, morgen aber schon händeringend besetzt werden wollen.
Aus diesem Grunde freuen wir uns immer über Initiativbewerbungen, auf die wir gerne Projektgebunden, aber auch langfristig zurückgreifen möchten.

Wer wir sind
Die Academia Española de Formación Spanische Weiterbildungsakademie e.V. (AEF) ist eine in den 80er Jahren von spanischen Migranten gegründete gemeinnützige Nichtregierungsorganisation mit Standorten in Bonn, Hornberg (Schwarzwald) und einem Kursort in Troisdorf (Rhein-Sieg-Kreis). Ursprünglich gegründet, um den damaligen spanischen Gastarbeitern durch Sprachkurse und Integrationsarbeit die Integration in die deutsche Gesellschaft zu ermöglichen, hat sich der Verein im Laufe der vergangenen 20 Jahre internationalisiert und interkulturell geöffnet mit dem Ergebnis, dass die Zielgruppe sich nun auf MigrantInnen aller Herkunftsländer ausgeweitet hat.
Das Angebot der Academia Española de Formación e.V. ist sehr vielfältig und erstreckt sich von Sprach- & Integrationskursen über Frauenkurse hin zu der Arbeit mit Integrationsprojekten und berufsvorbereitenden Maßnahmen.
Wir suchen
Studierende der Gesellschaftswissenschaften insbesondere der Fächer Sozialwissenschaften und Politikwissenschaften, die über interkulturelle Kompetenzen verfügen, ggf. sogar mehrere Sprachen sprechen und Interesse haben einen Einblick in die Arbeit mit MigrantInnen und Geflüchteten zu bekommen.

Ihr Profil
– Sie haben Gesellschaftswissenschaften (Politikwissenschaft, Sozialwissenschaft etc.) studiert oder stehen kurz vor dem Abschluss
– Sicherer Umgang mit MS-Office Produkten
– Arbeitserfahrung im Bereich Presse, Kommunikation und Social Media
– Sie überzeugen durch Ihre analytischen Fähigkeiten und interkultureller Sensibilität
– Sie arbeiten selbständig und genau, sind kreativ und bringen sich gerne in Entscheidungsprozesse ein
– Sie verfügen über Interkulturelle Beratungskompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität, Kontaktfreude, Hilfsbereitschaft und ein hohes Engagement
– Sehr gute Englisch Kenntnisse, weitere Sprachen (Spanisch, Arabisch, Farsi, Türkisch etc.) wünschenswert

Unser Angebot
– Sachgemäße Einarbeitung in einem jungen und dynamischen Team
– Erweiterung Ihrer Fachkompetenz und interkulturelle Weiterbildung durch den Besuch von Fort- und Weiterbildungen
– Einen attraktiven und verkehrsgünstigen Einsatzort in Bonn, Hornberg (Schwarzwald), oder in Troisdorf (Rhein-Sieg-Kreis)
– Flexible Arbeitszeiten
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Denn bewerben Sie sich online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung des frühestmöglichen Eintrittsdatums und des gewünschten Einsatzortes per E-Mail an folgende Adresse: info@aef-bonn.de

Kontaktdaten
Academia Española de Formación – Spanische Weiterbildungsakademie e.V.
E-Mail: jobs@aef-bonn.de
Webseite: www.aef-bonn.de
Art der Beschäftigung: Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung: Nach Vereinbarung
Einsatzort: Nach Vereinbarung

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.