Ausbildungsprojekt aus Bornheim als Modell in Berlin vorgestellt

Am 21. März 2017 fand in Berlin ein bundesweites Treffen der am internationalen Ausbildungsprojektes MobiProEU teilnehmenden Institutionen statt.

Unter 239 Projekten, die junge Auszubildende aus der EU für eine duale Ausbildung begleiten, wurde in Berlin das Beispiel der Bäckerei Nelles aus Bornheim mit Auszubildenden u.a. aus Madrid und Barcelona vorgestellt. Träger dieses Projekts ist die AEF-Spanische Weiterbildungsakademie e.V. in Bonn Mehlen.

Herr Frank Nelles, Vertreter des Familienbetriebes Bäckerei Nelles GmbH aus Bornheim, bekannte sich während der Veranstaltung als ein großer Fan von MobiProEU: „Im Hinblick auf die mangelnden Ausbildungskandidaten und den demografischen Wandel, sind Programme wie diese ein hervorragendes Werkzeug, um Jugendlichen aus anderen Ländern den Eintritt in den deutschen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.“

Während der Veranstaltung in Berlin stellten sich zusätzlich zum Projekt aus Bornheim weitere Modelle aus Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern vor.

Bei den Unternehmern stößt die Entscheidung der Bundesregierung, das Programm bereits nach drei Jahren zu beenden, auf Unverständnis. Trotz einiger Probleme am Anfang stimmten alle Teilnehmenden darin überein, dass ihre Erfahrungen als Unternehmen im Programm MobiProEU sehr positiv waren. Denn die Zusammenarbeit von Projektträgern und Unternehmern hat sich durch die gesammelten Erfahrungen zu einer nachhaltigen Kooperation entwickelt.

In diesem Sinne dankte Herr Nelles während seiner Rede der AEF als Projektträger. Er hob hervor, dass die AEF als Institution die ausländischen Auszubildenden sowohl beim Erlernen der deutschen Sprache als auch bei der Lösung täglicher Probleme durchgehend begleitet hat. “Diese Begleitung ist eine wichtige Arbeit, um die Integration der Bewerber  und derer Ausbildungserfolg in Deutschland optimal zu gestalten“, unterstrich der Unternehmer aus Bornheim.

Während des Treffens in Berlin wurden alternative Konzepte aus Niedersachsen und Sachsen Anhalt für Projekte vorgestellt, die in Zukunft die Fortsetzung solcher Initiativen sichern sollen.

Von Seiten der AEF-Spanische Weiterbildungsakademie e.V. werden zur Zeit unterschiedliche Möglichkeiten und Finanzierungsmittel geprüft, um ähnliche Modelle für die Wirtschaftsregion Köln/Bonn/Rhein-Sieg in Kooperation mit anderen Akteuren umzusetzen. Dafür werden Unternehmen und Institutionen gesucht, die Ausbildungsbewerber benötigen und bereit sind, sich dieser für die zukünftige soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Region entscheidenden Aufgabe, zu stellen.

Für mehr Information:

AEF –spanische Weiterbildungsakademie e.V.

Jose Gayarre
+49 172 5438530
Jose.gayarre@aef-bonn.de

Bäckerie Nelles GmbH

Frank Nelles
02227-9183-0
frank.nelles@baeckerei-nelles.de

 

Kommentar erbeten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlich